Suche Ihr Land/Sprache Schweiz, Deutsch
Partner-Lösungen
Partner-Lösungen

Partner-Lösungen

Eingabesysteme und die Energieversorgung

Die Entwicklung moderner Anwendungen ist unter Berücksichtigung aller Aspekte wie Gehäusetechnik, Stromversorgung, Elektronik, Bedienelemente und Bediensysteme, aber auch Themen wie Normen und Zulassungen mitunter sehr komplex.

Bei den Themen „Eingabesysteme“ und „Energie-/Stromversorgung“ kooperieren wir mit leistungsstarken Partnern. Dies eröffnet die Möglichkeit, frühzeitig im Entwicklungsprozess mechanische Anforderungen an die späteren Endgeräte schnell, effizient und wirtschaftlich zusammen mit Ihnen lösen zu können.

Eingabesysteme

Von Folientastaturen bis hin zu Touchscreens im Gehäuse

Durch die Zusammenarbeit mit den bekannten Herstellern HOFFMANN & KRIPPNER und TES FRONTDESIGN sind wir in der Lage, Ihnen ein komplettes Spektrum vermitteln zu können, z.B. für Fernbedienungen, Maschinensteuerungen, medizinische Geräte (desinfizierbare Applikationen), elektrische Haushalts- und Peripheriegeräte etc.

Hochwertige Materialien, abgestimmt auf die Anwendungsbereiche, gewährleisten einen hohen Gebrauchswert sowie sicheren und zuverlässigen Einsatz.

  • Folientastaturen: Tastaturaufbau mit/ohne Schnappscheibe für taktile Rückmeldung, mit/ohne integrierte LEDs, unterschiedliche Tastenformen/-prägearten, flexible Anschlusssysteme, mit/ohne EMV, individuelle Bedruckung, Kombination von Anzeige- und Touchelementen etc.
  • Touchscreens: komplette, modulare Systeme
  • Montage: Folientastaturen und Touchscreens einkleben

  • Foto Galerie

Stromversorgung

Vom Batteriefach bis hin zum kundenspezifischen Akkupack im Gehäuse

Zahlreiche OKW Gehäuse sind als Standard mit integriertem Batteriefach bzw. -halterungen und Kontaktfedern erhältlich. Teilweise gibt es auch optionale Ladestationen passend zum Gehäuse.

Dank der Kooperation mit der Firma ANSMANN AG, Spezialist für kundenspezifische Energielösungen, können wir Ihnen auf Anfrage Lösungen mit modernster Akkutechnologie vermitteln.

  • Akkupacks: Standardlösungen oder kundenspezifische Akkupacks
  • Ladestationen: Die elektrische Energie zum Aufladen mobiler, akkubetriebener Geräte kann über steckbare Ladekabel, induktiv oder über externe Ladesockel erfolgen.

OKW bietet für unterschiedliche Mobilgehäuse formschöne Sockel als Zubehör an, die sich als Ladestation mit/ohne Elektronik einsetzen lassen.

OKW Mobilgehäuse mit Sockel / Halterung:

Ferner können auch verschiedene OKW Gehäuse selbst als Ladestation ausgestattet werden, z.B. das SYNERGY Gehäuse. Sehen Sie hierzu das Anwendungsbeispiel eines Therapiegeräts mit induktiver Ladestation >>.

Daneben liefern wir auch Batteriefächer und -halter in unterschiedlichen Ausführungen und Typen zum direkten Einbau in Frontplatten oder Gehäusewände sowie Batteriehalter und Knopfzellenhalter zur Montage auf Platinen. Batterie-Druckknopfanschlüsse und Batterie-Kontaktfedern einzeln oder im Set in unterschiedlichen Oberflächen ergänzen das umfangreiche OKW Zubehörprogramm.

Fragen Sie an!

  • Foto Galerie